Innerhalb Deutschlands ab 99€ versandkostenfrei

Einlegeplatte für Oberfräsen TRI (vorgebohrt für Triton Oberfräsen)

149,90 €

Variante
Sofort verfügbar
Lieferdatum: 26.09.2023 - 27.09.2023 (DE - Ausland abweichend)
Beschreibung

Lets Bastel - premium ONE - Einlegeplatte für Oberfräsen

Diese Einlegeplatte ist für die Montage von handgeführten Oberfräsen unterhalb einer Arbeitsplatte konstruiert. Sie besteht aus einer 9mm starken Aluminiumplatte, um eine absolut plane und stabile Oberfläche zu gewährleisten. Gefertigt wird sie mit modernster CNC Technik komplett in Deutschland!

Für die Verwendung mit Oberfräsen der Marken Triton, Bosch, Festool, Makita, Mafell, Trend & Perles sowie diverser kleiner Oberfräsen (Trimmer) empfehlen wir die entsprechenden vorgebohrten Varianten dieses Artikels (siehe Auswahl der Variante oben).

Die ungebohrte Variante eignet sich für alle Oberfräsen, deren Gewindebohrungen in der Grundplatte einen Mindestabstand von 115mm haben, damit die zu bohrenden Befestigungslöcher nicht im Bereich der mittleren Aussparung liegen.

Diese Einlegeplatte wird mit zwei Reduzierplatten aus verzinktem, 2mm starkem Stahlblech ausgeliefert, die den Bereich um den Fräser herum abdecken. Gehalten werden sie über Magnete, die in die Einlegeplatte eingearbeitet sind. Ihre Öffnungen betragen im Durchmesser 32mm und 68mm.

Die Einlegeplatte ist rot eloxiert und besitzt auf der Oberfläche gelaserte Markierungen zur exakten Positionierung von Parallelanschlägen. Die sichtbaren, kreisbogenförmigen Spuren auf der Oberfläche sind fertigungsbedingt durch den Planfräsvorgang entstanden. Dies ist kein Mangel am Produkt - die Oberflächen sind absolut Plan ohne Stufen oder Vertiefungen.

Varianten

UN (ungebohrt)zum Selberbohren - passend für (fast) alle Oberfräsen (Siehe Hinweise in der Beschreibung)
B (Bosch)vorgebohrt für Bosch GOF 1250 CE/LCE, GOF 1600 CE (GKF 1600), GOF 2000 CE, GMF 1600 CE, POF 1200 ACE und POF 1400 ACE (Modelle der POF1400ACE ab Fertigung ca. 6/2020 verfügen über nur 3 Befestigungslöcher, anstatt 5)
F (Festool)vorgebohrt für Festool OF 1400 und OF 2200 (NICHT für OF2000!)
M (Makita & Mafell)vorgebohrt für Makita RP1110, RP1800FXJ, RP2300, sowie für Mafell LO 65 EC
MINI (kleine Fräsen)vorgebohrt für Festool OF 1010, OF 1000, OF 900E, Makita RT0700CX2J & DRT50ZJX2 (nur in Verbindung mit Makita 195563-0 Oberfräsenmodul) und DeWalt 26203
TP (Trend & Perles)vorgebohrt für Trend T14, T11, T10 und T5, Perles OF9 und OF3 sowie die Oberfräsen Elu MOF 96 E (NICHT für Elu MOF 96/02!) , 97, 98, 131, 177, DeWalt DW615, 621, 622, 624, 625, DWE627 und Makita RP1110 und Würth OF1100E
TRI (Triton)vorgebohrt für Triton TRA001, TRA002, MOF001 und für CMT7E

Nach Anpassung der Einlegplatte TRI ist die vorgebohrte Variante nicht mehr für das Model JOF001 verfügbar. Als Alternative kann die ungebohrte Variante verwendet werden.

Erhältliches Zubehör

Trägerplatte
Mit unserer Trägerplatte für die Bosch GTS 10 XC, kannst Du Deine Bosch Kreissäge kinderleicht um einen integrierten Frästisch erweitern.
Alle weiteren Informationen und welche Vorteile Dir die Trägerplatte bringt, findest Du hier: Zur Trägerplatte.

Frässchablone

Als Hilfsmittel für das Ausfräsen des Ausschnittes in der Arbeitsplatte bietet sich die optional erhältliche Frässchablone an. Sie ist einzeln als auch im Set mit einem passenden Bündigfräser (mit Kugellager am Schaft) erhältlich. Damit lässt sich ein exakt auf die Einlegeplatte abgestimmter Ausschnitt fräsen.

Für die Montage der Einlegeplatte empfiehlt sich die Verwendung eines Nivellierrahmens. Er dient als Gegenlager für die Gewindestifte, mit denen die Höhe der Einlegeplatte zur Arbeitsplatte eingestellt werden kann, damit man einen absolut planen Übergang erhält und damit das Werkstück sauber und ohne hängen zu bleiben über die Fugen gleiten kann. Der Nivellierrahmen ist bei Arbeitsplatten aus weichem Holz oder aus Spanplatten unverzichtbar, wird aber für alle Holzarten empfohlen.

Ebenfalls als Zubehör sind weitere Reduzierplatten mit den Durchmessern 10mm, 16mm, 22mm, 42mm, 54mm, 86mm und 98mm sowie ohne Bohrung (für das Abdecken der Fräseröffnung bei Nichtbenutzung) erhältlich. Sie können einzeln als auch in zwei Sets erworben werden. Mit der passenden Reduzierplatte für jeden Fräser lässt sich der Spalt zwischen dem Fräser und der Einlegeplatte auf ein Minimum reduzieren.

Video über den Herstellungsprozess

Einbau der Fräsplatte

Produktdaten:

Anzahl1 Stück
Abmessungen306 mm x 229 mm x 9 mm
Lieferumfang1 Einlegeplatte
2 Reduzierplatten (32 mm & 68 mm)
1 Bleistift "#einfachmachen"
1 Sticker "LB"
Nivellierschrauben
Befestigungsmaterial
Montageanleitung (als Download unter "Anhänge")
Bewertungen (17)

5/5
(17)

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Die hilfreichste Artikelbewertung

Perfekt
5 von 5
1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich

Für meine Triton. Die vorgebohrten Löcher passen perfekt auf die Fräse. Macht alles in allem einen hochwertigen Eindruck! ????

Christian V., 02.09.2023
Die Beste ????????
5 von 5

Einfach nur top die einlegeplatte in Kombination mit dem Nivellierrahmen
Hochwertiges Material und sauber eingelaserte Massskala

Jens C., 02.09.2023
Super Qualität
5 von 5

Bin sehr zufrieden mit der Fräsplatte, sehr hochwertig verarbeitet und erfüllt seinen Zweck perfekt.
Würde ich immer wieder kaufen.

Marcus K., 02.09.2023
Sehr gelungene Einlegeplatte
5 von 5

Leicht einstellbare Platte. Mithilfe der Skala lässt sich der Parallelanschlag sehr gut ausrichten.
Kann ich nur weiterempfehlen!

Alexander L., 02.09.2023
TOP
5 von 5

Sehr gute Einlegeplatte. Tolle Optik, zusammen mit dem Rahmen super einstellbar! Sauber verarbeitet!!

Axel R., 02.09.2023
Wie man sich eine perfekte Fräsplatte vorstellt...
5 von 5

Wie gewünscht, würde sie immer wieder kaufen.

Thomas K., 02.09.2023
Einlegeplatte ist mega !!!!
5 von 5

Die Enlegeplatte ist einfach nur mega. Top verarbeitet, leicht zu handeln und mit dem passenden Zubehör super easyJet einzubauen. Aber auch die Optik ist wesentlich besser asl bei anderen Herstellern.

Kai S., 02.09.2023
Unfassbar!
5 von 5

Die Lets Bastel-Einlegeplatte für Oberfräsen war meine erste Bestellung hier im Shop und als sie bei mir eintraf, war ich ehrlich von den Socken.
Es ging schon mit der Verpackung los: Nix Schlabber-Krümel-Styropor sondern alles saugend genau formgeschitten in festem, anthrazitfarbenen Feinschaum.
Dann die Einlegeplatte, ein Träumchen in hochfestem Alu und rot ist sowieso meine Lieblingsfarbe.
Ich hatte sie vorgebohrt für meine TRA002 bestellt und alles hat perfekt gepasst.
Top Produkt und zudem ein echter Hingucker.

Bruno M., 02.09.2023
Etwas teuer
5 von 5

Aber man kauft sich ja nicht alle paar Monate ne neue! Außerdem sehr gut verarbeitet und des Teil gfreid mi einfach!!!

Martin P., 03.09.2023
Eine super Einlegeplatte
5 von 5

Diese Platte passt supergenau in den Rahmen. Alles Sitz gut.

Andreas W., 03.09.2023
Sehr gut
5 von 5

Hat alles gepasst!!

Christian R., 03.09.2023
Top Qualität
5 von 5

Sehr gute Verarbeitung und erfreulich, dass die Produktion in Deutschland ist.

Waldemar W., 03.09.2023
PERFEKT
5 von 5

Let´s bastel eben!!!
Als Herzstück meines Tischkreissägen/Fräser Unterschranks (auch von Michael).

Arno W., 04.09.2023
super Qualität
5 von 5

Passte Perfekt!!!

Wolfgang G., 05.09.2023
Teuer ja, aber durchdacht und praktisch.
5 von 5

Ist in meinen Augen eine ganz andere Liga als die günstigeren Platten auf dem Markt. Absolut hochwertig verarbeitet. Macht viele Sachen einfach einfach.

Thomas K., 05.09.2023
Überwältigte Freude
5 von 5

Wenn man diese Einlegeplatte erhält, geht einem das Herz auf. Hochwertig verpackt und absolut passgenau wertet sie meine Bosch-Kreissäge zu einem multifunktionalen Arbeitsplatz absolut auf. So muss Zubehör aussehen, damit es Spaß macht.

Alexander B., 06.09.2023
Passgenauigkeit perfekt
4 von 5

Habe mir die Platte für meine Triton TRA001 geholt. Die Bohrungen passen perfekt und die Platte macht einen sehr guten Eindruck. 1 Stern gibt es leider Abzug da die Eloxierung an 2 Stellen nicht gut ist.
Aber nichts desto trotz super Produkt, passt perfekt und ist Plan ☺️

Thomas L., 16.09.2023
Frage zum Artikel
Kontaktdaten
Frage zum Artikel

(* = Pflichtfelder)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

PDF
Montageanleitung
Diese Montageanleitung beschreibt ausführlich, wie man mit oder ohne Hilfe der als Zubehör angebotenen Frässchablone den Ausschnitt für die Einlegeplatte in die Arbeitsplatte fräst. PDF Montageanleitung
Loading ...